2. Patz beim Landeswettbewerb 2021

2021 haben wir uns am Landeswettbewerb „Kleingärten: Im Einklang mit der Natur“ beteiligt. Viele Mitglieder unseres Vereins haben daran mitgewirkt – wir wollten nicht nur teilnehmen, sondern auch erfolgreich sein. Nachdem wir pünktlich zum 30.04.21 unsere Unterlagen eingereicht hatten, war am 29.08.2021 dann der Tag der Wahrheit: die Wettbewerbskommission kam zum Rundgang. Gut vorbereitete GartenfreundInnen und Vorstandsmitglieder haben sich um die ehrenamtliche Kommission gekümmert und ihr gezeigt, was wir unter „Im Einklang mit der Natur“ verstehen.

Während der Preisverleihung am 25.01.22 wurde von der Wettbewerbskommission besonders die Gestaltung der Wettbewerbsbroschüre hervorgehoben, die nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch ein „Hingucker“ war. Die Pflege der Gärten, die Gartenbegehung und deren Auswertung, die Aktivitäten rund um unser Umweltprojekt auf dem Vereinsplatz, der moderne Internetauftritt und die Herzlichkeit der KleingärtnerInnen während des Rundgangs der Wettbewerbsjury sind besonders aufgefallen. 

Die Preisverleihung war megaspannend und begann bei Platz 6. Wir haben bei jeder Öffnung eines Briefumschlags gehofft, dass „Grüne Weide“ nicht gleich zuerst genannt wird. Bei Platz 2 war es dann endlich so weit: KGA Grüne Weide! 

Wir haben uns riesig gefreut, denn neben der Genugtuung, dass die vielen Mühen sich auch gelohnt haben, gab es auch noch 2.000 € für die Vereinskasse. Damit sind Projekte wie open-air Backofen und Tischtennisplatte wieder realistischer geworden.

Vielen Dank an alle, die aktiv am Erfolg mitgewirkt haben!

Den 1. Platz errang die Charlottenburger Kleingartenanlage Habsburg-Gaußstraße. Dafür herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Teilnahme am Bundeswettbewerb.